BÄDERKÜSTE UND MÖNCHGUT

Die tiefstehende Sonne wirft lange Schatten in die hügelige Landschaft zwischen Binz und Thiessow. Strandkörbe und Sandburgen sind verschwunden.

RügenDer Strand gehört wieder den Möwen. Nur vereinzelt stemmen sich Spaziergänger gegen den Wind. Kaum vorstellbar, dass dieser noch vor wenigen Wochen von sonnenhungrigen Badegästen bevölkert war. Die touristische Betriebsamkeit in den Seebädern und Badeorten an Rügens Ostküste ist entspannender Ruhe gewichen. Der buntgefärbte Granitzwald, die herbstliche Heide der Zickerschen Berge und die einsamen Strände sind jedoch nicht ohne Reiz. Wenn der Wind das Laub durch die Straßen treibt und der wolkenverhangene Himmel Weltuntergangsstimmung aufkommen lässt, ist es Zeit, sich zu besinnen, die Seele baumeln zu lassen. Aber Rügen, und gerade die abwechslungsreiche Ostküste, wird auch zu dieser Zeit bei den Gästen immer beliebter. Zum Jahreswechsel ist dann kaum noch ein Bett frei. Die ganz besondere Atmosphäre des Göhrener Strandkorbsylvesters ist längst kein Geheimtipp mehr. Alle Gemeinden tun viel, um ganzjährig mit attraktiven und interessanten Angebote zu locken. Wie der Veranstaltungskalender zeigt, hat man da so einiges in petto, denn Landschaft, so schön sie auch sein mag, ist natürlich nicht alles. Das Baden wird nach innen verlegt, eine vielfältige Wellnesskultur hat sich entwickelt, und im reichen Portfolio findet sich sicher das Passende zur Unterhaltung. Auch in diesem Herbst und Winter zählen das Binzer Herbstfest und die Weihnachts- und Neujahrskonzerte in Binz und in Sellin zu den Highlights.

Lassen Sie sich verwöhnen

Lassen Sie sich verwöhnen!

Dorint HotelAm besten im „Dorint Strandhotel Binz“. Direkt an der Strandpromenade gelegen ist und hat dieses moderne 4-Sterne Haus alles, was man sich für einen entspannten Urlaub wünschen kann.

Tauchen Sie ein in die Welt des rundum Verwöhnens. Hier wird das Rauschen des Meeres Sie in den Schlaf wiegen und die gesunde frische Meeresbrise Ihre Lebensgeister wecken. Mit südländischem Charme stilvoll eingerichtete Zimmer und Suiten und ein freundlicher, engagierter Service lassen das Hotel nicht nur Urlaubsquartier sein, sondern ein Zuhause für die Ferienzeit. Das Restaurant „Olivio“ überzeugt selbst anspruchsvolle Gourmets mit den mediterranen und regional-maritimen Kreationen des Chefkochs. Aber spätetens beim Betreten des 430 m² großen Active-Spa endet der Alltag. Pool und Sauna stehen zur Verfügung und das Beauty-Team verwöhnt mit vielseitigen Anwendungen für Körper und Seele.

Ferienwohnung gesucht?

appartementsZu Ihrem Traumurlaub auf Rügen gehört natürlich ein passendes Feriendomizil. Warum also nicht mal eine Ferienwohnung oder -haus? Im Angebot der Firma Ostseeappartements Rügen“ mit Büros in Sellin und in Binz sind über 250 Objekte an Rügens traumhafter Ostküste.

Moderne Ferienwohnungen in den bekannten Ostseebädern Binz, Sellin, Baabe oder Göhren, exklusive Appartements mit Blick auf die Ostsee, außergewöhnliche Fachwerkhäuser in lauschigen Fischerdörfern, historische Gutshäuser in Alleinlage mitten in der Idylle oder erlesene Ferien- und Landhäuser in exponierter Lage – was Sie sich für Ihren Urlaub auch immer vorstellen, ein Anruf genügt und die kompetenten, freundlichen Mitarbeiter des Teams der „Ostseeappartements“ werden genau die richtige Ferienunterkunft für Sie finden. In den Büros können Sie auch ein individuelles Urlaubsprogramm zusammenstellen lassen und z.B. Ausflüge buchen.

3 Sterne für Piraten

Hotel StörtebekerIn einer Seitenstraße der Strandstraße in Baabe und wie es sich für ein Piratennest gehört, etwas versteckt hinter üppigem Grün, findet sich das „Hotel Störtebeker“. Äußerlich täuscht der heute etwas rustikale anmutende Charme eines 70er Jahre Plattenbaus über das gediegene Innere des 3-Sterne Hauses hinweg. Im Januar 1990 kamen Marlis und Klaus Franke nach Baabe auf die Insel Rügen, um das ehemalige Betriebsferienheim
der Stahl- und Walzwerker aus Hennigsdorf und Brandenburg zu übernehmen. Renovierungs- und Umbauarbeiten in den darauf folgenden Jahren legten den Grundstein für das Familienunternehmen "Hotel Störtebeker". Die Gäste erwarten 73 komfortable Zimmer, eine sonnige Freiterrasse, ein Restaurant mit Wintergarten, wo die gutbürgerliche Küche gepflegt wird, und natürlich die gemütliche Piratenschänke, alles zu äußerst moderaten Preisen. Wem das noch nicht genügt, entert Störtebekers Wellnessinsel, die mit Sonne,Wasser und Wärme lockt.

Idyll am Meer

Kapitäns-HäuserEs ist schon ein idyllisches Fleckchen Erde dieses Breege am Großen Jasmunder Bodden auf der Halbinsel Wittow. Am Rande des kleinen Hafens, mit Blick auf den Bodden und der romantischen Adresse „Hochzeitsberg 16“ befindet sich die Ferienanlage „Kapitäns-Häuser“. Ein Hotel und Ferienappartements für 2 bis 6 Personen stehen den Gästen zur
Verfügung. Hier urlauben Sie sportlich aktiv bis relaxt. Auf Wunsch hängen morgens die knackfrischen Brötchen an der Appartementtür. Sie können sich bei Tischtennis, Badminton, oder im gemieteten Ruder- bzw. Tretboot auspowern, auch führerscheinfreie Motorboote werden vermietet. Pool, Sauna und Solarium sorgen anschließend für Entspannung. Eine Massage oder ein Bad mit Rügener Heilkreide machen wieder fit. Kulinarisch verwöhnt Sie das „Restaurant zum Alten Fischer“ mit fangfrischem Ostseefisch. Feinsandiger Strand, beste Wasserqualität, wundervolle Panoramen bietet Ihnen die Schaabe. Der 8 km lange Strand ist nur etwa 2 km entfernt.

Ihr Wohlfühlhotel in Binz

Villa Christineist die „Villa Christine“ in der Bahnhofstraße. Sie haben eine gute Wahl getroffen! Inhaberin Christine Schimanski und ihr Team bieten eine gelungene Mischung aus Unterkunft, Wellness, Gastronomie und Freizeitvergnügen. Das familiengeführte Hotel bietet Ihnen 22 Doppelzimmer mit  einer hochwertigen Ausstattung. Die familiäre Atmosphäre und der professionelle, aber persönliche Service werden Sie begeistern.  Starten Sie mit einem ausgiebigen Frühstück im Restaurant des Hauses in den Tag. Entspannen Sie in der Sauna oder im Pool und falls die Sonne nicht für die Urlaubsbräune sorgt, steht Ihnen das Solarium zur Verfügung. Das zentral gelegene Haus befindet sich unweit der Schmachter-See-Promenade, der im Jahr 2003 grundlegend sanierten Flaniermeile am Schmachter See entlang. Die Promenade wird auch als "Park der "Sinne" bezeichnet. Hier können Sie dem Trubel und der Hektik des Alltags entfliehen und sich in aller Ruhe an den naturellen Schönheiten der Region satt sehen.

Wohnungskauf

Kaufen, mieten oder verkaufen Seit nunmehr 20 Jahren ist die Firma „Lutz Lange Immobilien“ in Mecklenburg-Vorpommern, speziell in den Bereichen Rügen, Darß und Stralsund erfolgreich tätig. Im Laufe der Jahre hat sich das Leistungsspektrum der Firma stark erweitert, sodass das erfahrene Team um den Chef Lutz Lange Ihnen beginnend mit

der Wertermittlung ihrer avisierten Traumimmobilie über den Immobilienkauf bis hin zur Wohnungsvermietung und Verwaltung sowie  dem Hausmeisterservice, ein großes Gesamtpaket anbieten kann.
Das Unternehmen orientiert sich an den individuellen Wünschen seiner Kunden. Hierzu gehören Beratung von Anfang an und ein Rundumservice zur Wertschaffung und Werterhaltung, sowohl für Anbieter als auch Kaufinteressenten wird Wert auf optimale Auswahl oder Vermarktung der Immobilien gelegt. Kein ständiges Herumtelefonieren mit den unterschiedlichsten Ansprechpartnern und Firmen. Hier  erhalten Sie alles aus einer Hand, das spart nicht nur Zeit, sondern auch Geld.

 

Kiek mal wedder in

Kiek wedder inSchau mal wieder rein – hochdeutsch für alle Nichtplattsnaker – heißt es beim Abschied in der Gaststätte „Am Jasmunder Bodden“ in dem kleinen Bauernfischerdorf Polchow auf der Halbinsel Jasmund. In dem alten Dorfwirtshaus aus dem Jahr 1863 führen die Wirtsleute Lemke seit 1975 die Geschäfte.

Zunächst als Angestellte des KONSUM, konnten sie sich 1990 den Traum vom Familienbetrieb erfüllen. Das Haus wurde behutsam saniert und renoviert, wobei es den Lemkes wichtig war, das urige, maritime Flair zu erhalten, was auch sehr gut gelungen ist wie wir finden. Ganz in der Tradition der Bauernfischer wird eine bodenständige Küche geboten, alles wird aus regionalen Zutaten zubereitet. Hauptsächlich natürlich fangfrischer Ostseefisch. Damit Sie wissen was bzw. wen Sie da gerade auf dem Teller haben, gibt es in der Speisekarte ein kleines Fischlexikon. Wir gratulieren ganz herzlich zu 150 Jahre Gaststätte Polchow, wünschen Familie Lemke weiterhin viel Erfolg und naklor kieken wi
siehr giern wedder in.